Testbericht - Fotobuch von Saal-Digital

Mein Erfahrungsbericht zu einem Saal-Digital Fotobuch.

Da ich von meiner 1 monatigen Costa Rica Reise gerne ein Fotobuch haben wollte um die Bilder zeigen zu können, ohne an den Computer gebunden zu sein, habe ich mich dazu entschlossen ein Fotoalbum machen zu lassen. Aber nicht einfach nur ein schlichtes Fotoalbum da schließlich auf dieser Reise viele und auch teilweise sehr schöne Bilder entstanden sind. Mein Costa Rica Fotobuch habe ich bei Saal Digital anfertigen lassen und ich kann schon soviel verraten, ich würde es jeder Zeit wieder machen.

Weshalb verrate ich euch jetzt in den Einzelheiten. Bei Saal Digital kann man nicht nur Fotobücher anfertigen lassen, sondern sich auch Poster, Kalender, Karten und und und. Ich bleibe jetzt aber beim Fotobuch. Bei Saal Digital lädt man sich zunächst eine Software herunter. Mit dieser kann man dann auch Offline sein Projekt starten. Man wählt sich aus welches Format das Fotobuch haben soll. Mein Fotobuch hat das Format 28x19 (DIN A4 quer).

Viele Designs und Vorlagen sorgen für ein einfaches gestalten des Fotobuchs. Man beginnt mit der Front- und der Rückseite und arbeitet sich dann Seite für Seite weiter und fügt seine Bilder ein. Die Bilder lassen sich ganz einfach mit der Maus platzieren und vergrößern oder verkleinern. Es ist wirklich kinderleicht und absolut übersichtlich! Ebenso kann man Texte einfügen um die Bilder im Buch zu kommentieren. Außerdem kann man verschiedene Motive einfügen, die Abstände der Bilder oder auch Hintergründe individuell anpassen.

Was ich wirklich sehr gut finde, da ich verschiedene Bildmedien nutze, wie aus meiner Kamera, der GoPro und vom Handy, dass das Programm die Bildqualität ermittelt und einem direkt beim Einfügen anzeigt ob die Qualität ausreichend ist um es auf der Größe dort einzufügen oder ob die Qualität nicht ausreicht. Es wird auch darauf hingewiesen ob der Bildausschnitt beachtet wird oder nicht. Wer mit unbearbeiteten Bildern arbeitet hat die Möglichkeit die Bilder in dem Programm direkt noch etwas zu bearbeiten, wie die Helligkeit, Kontraste, Sättigung usw. Man kann auch gewisse Effekte anwenden wie einen Sepia oder Schwarz/Weiß Filter. Im unteren Bereich wird einem immer angezeigt in welchem Preisbereich man sich aufhält. So kommt zum Schluss nicht erst das große Erwachen dass es zu teuer wird, oder man doch mehr Bilder hätte verwenden können da es eben gar nicht mal so teuer ist. Ist das Projekt fertig und man möchte das Fotoalbum bestellen so prüft das Programm nochmals alle Seite durch und dann bestätigt man den Kauf. Jetzt muss man entweder die Bilder direkt uploaden oder eine CD über das Programm brennen und diese zu Saal Digital schicken, da die ja ohne die Bild-Dateien nichts drucken können. Ich habe mich für den Upload entschieden, da es schnell geht und ohne großen Aufwand.

Jetzt komme ich zum wichtigsten Bereich, dem fertigen Produkt!

Ich habe bereits am nächsten Werktag eine Nachricht erhalten dass das Fotobuch in Bearbeitung ist, dazu einen Link der zeigt wie weit die Bestellung voran geschritten ist. Hätte der Postboote das Päckchen nicht an die Postfiliale gebracht sondern einfach zu mir nach Hause hätte ich mein Fotobuch bereits nach 3 Tagen gehabt! Also für ein Fotobuch mit 80 Seiten ging es wirklich richtig schnell! Ausgepackt betrachtete ich erst einmal in aller Ruhe das Fotobuch und ich muss sagen ich war sofort begeistert. Es hält sich alleine schon sehr gut in der Hand und sieht absolut geil aus. Ich begutachtete jede einzelne Seite und fand keinerlei Fehler, Mängel oder sonstiges, alles absolut perfekt. Die Bildqualität ist absolut der Hammer. Auch meine Highlight Bilder die über eine ganze Seite gehen wirken sowas von stark. Die Seiten greifen sich sehr gut und sind nicht zu dünn, aber auch nicht zu dick.

Fazit: Mein Fazit ist dass ich nichts zu bemängeln habe! Eine einfache Software die es ermöglicht ein wunderschönes aber auch individuelles Fotoalbum zu erstellen. Einfacher Bestellablauf. Dazu kommt die blitzschnelle Bearbeitung so dass man sein Buch in kürzester Zeit in den Händen hält. Die Bildqualität lässt zumindest für mich keine Wünsche offen, da ich keine Farbabweichungen oder Quallitätsverluste vermerken kann. Jetzt habe ich einen 4 wöchigen Trip in einem Buch verpackt und kann es einfach aus dem Regal holen und stolz meine Bilder zeigen. Ich bin bereits jetzt dabei das nächste Fotoalbum bei Saal Digital zu gestalten damit meine Bilder und damit aufgenommenen Erinnerungen nicht einfach nur als Datei im Computer stecken sondern damit ein Bild auch Bild sein kann und jederzeit griffbereit ist. Mit diesem Fotobuch kann ich nun endlich meine Costa Rica Reise ohne großen Aufwand zeigen. Buch nehmen, durchblättern und die Bilder sorgen für ausreichendes Kopfkino und Lust auf Reisen und Abenteuer.


Ihr wollt auch ein Fotobuch?

Dann schau hier direkt bei Saal-Digital vorbei: www.saal-digital.de

#SaalSigital #SaalDigital #testbericht #Fotobuch #Online #Print #Bilder